Technologien

Druckguss

Beim Druckguss wird die flüssige Schmelze eines Nichteisenmetall-Legierung wie Aluminium- oder Magnesium-Legierungen schnell und unter hohem Druck in eine Gussform  gedrückt. Mit diesem Verfahren lassen sich sehr biegesteife, formstabile und auch bei höheren Temperaturen belastbare Werkstücke produzieren. Die Bauteile lassen sich mit sehr geringen Wandstärken ausführen und besitzen sehr geringe Fertigungstoleranzen.

Siebenwurst produziert Druckgusswerkzeuge für 3D-Formteile für Strukturbauteile, Motor- und Getriebeteile einschließlich Lösungen für Sonderverfahren zur Herstellung großflächiger Bauteile. Das Unternehmen begleitet hier Industriepartner von der Entwicklung bis zur Serienproduktion. Produktspezifische Standardisierung hilft dabei, kostengünstig mit höchster Qualität zu produzieren.

Referenzen im Bereich Druckguss »

Seite
1 2345678910... »
38 Treffer

Siebenwurst war auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der Fachtagung „Kunststoffe im Automobilbau“ am 29. und 30. März vertreten.


Seite
1 2345678910... »